Eine amerikanische Erfindung

Gravur des Haymarket Massakers von 1886

Eine amerikanische Erfindung

In Kürze wird in vielen Staaten der Erste Mai begangen. Amerika zählt nicht dazu, obwohl der Tag der Arbeit dort Ende des 19. Jahrhunderts seinen Ursprung nahm. Damals schufteten amerikanische Fabrikarbeiter mindestens zwölf Stunden am Tag für nur wenige Dollar Salär.

Streiks wurden von Fabrikbesitzern mit Massenaussperrung – einer Freistellung ohne jegliche Lohnzahlung – bestraft. Die Masseneinwanderung spielte den Arbeitgebern in die Hände, man konnte freie Stellen schnell besetzen.

Dennoch formierte sich Widerstand. In den 1880er-Jahren gingen immer mehr Leute auf die Strasse, um für einen Achtstundentag zu demonstrieren. Wichtiger Kopf der amerikanischen Arbeiterbewegung war August Spies.

Der Deutsche hoffte auf eine bessere Zukunft in Chicago, doch fand auch in Übersee Armut und Elend. Er gründete dort die «Arbeiter-Zeitung», um der arbeitenden Bevölkerung eine Stimme zu geben und auf die Missstände aufmerksam zu machen.

Aufgrund der unveränderten Arbeitsbedingungen riefen Gewerkschaften schliesslich dazu auf, am 1. Mai 1886 zu streiken. Mehrere hunderttausend Amerikaner folgten dem Aufruf. Alleine Spies’ Wahl-Heimat Chicago zählte 90’000 streikende Arbeiter.

Die Polizei wappnete sich für Ausschreitungen, Scharfschützen positionierten sich auf Dächern. Die «Chicago Mail» identifizierte Spies und seinen Kollegen Albert Parsons als Unruhestifter und denunzierte die beiden angeblich öffentlich.

Spies hielt im Rahmen der Streiks am Haymarket in Chicago eine Rede. Die Ausstände gingen die folgenden Tage zunächst friedlich weiter. Am 3. Mai erschossen Polizisten allerdings mehrere Streikende, am darauffolgenden Protest mit 1000 Teilnehmern kam es zur Katastrophe.

Eine unbekannte Person warf eine Bombe in die Menge, es gab mehrere Tote zu beklagen. Auf das Haymarket Massaker folgten fragwürdige Verhaftungen und Prozesse. Sieben Personen, darunter August Spies, wurden zum Tode verurteilt, obwohl der Bombenwerfer nie überführt werden konnte.

«Die Zeit wird kommen, wo unser Schweigen stärker ist, als die Stimmen, die Sie heute erdrosseln.», sollen Spies’ letzte Worte vor der Vollstreckung des Urteils gewesen sein. Ab 1890, drei Jahre nach seinem Tod, gewann die Bewegung weltweit an Popularität.

Mann im Bett am Smartphone

Mit Matthew McConaughey einschlafen

Eine amerikanische App hilft Millionen von Nutzern beim Entspannen. Unter anderem dank Matthew McConaughey, Leona Lewis und Moby.