Bio-Waschmittel selber machen, 70% Kosten sparen

Zutaten für Waschmittel

Bio-Waschmittel selber machen, 70% Kosten sparen

In den 00er-Jahren gab es unter den grossen Waschmittelherstellern Preisabsprachen für Teile des europäischen Marktes. Die EU deckte das Kartell auf und verhängte Bussen in einer Gesamthöhe von 315 Millionen Euro.

Die betroffenen Unternehmen haben die Bussen bezahlt – ohne sich zu wehren. Entsprechend kann man davon ausgehen, dass sie mit den Strafzahlungen günstig weggekommen sind. Und nach wie vor ist Waschmittel unverhältnismässig teuer – das merkt, wer es selbst mal herstellt.

Zutaten für rund 2 Liter Bio-Waschmittel

4 EL Waschsoda (Natriumcarbonat, in der Drogerie erhältlich)
30gr Bio-Kernseife (in der Drogerie erhältlich)
5 Tropfen ätherisches Öl nach Wahl (z.B. Zitronengrass)
2l Wasser
2l-Flasche(n) zum Abfüllen / Aufbewahren

Zubereitung

Mit einer Küchenraspel die Kernseife fein raspeln. Alternativ mit einem Messer kleinschneiden / -hacken. In einem tiefen Topf 700 ml Wasser aufkochen, die Kernseife und Waschsoda zugeben und mit einem Schneebesen rühren bis sich die Beigaben aufgelöst haben. Eine Stunde stehen lassen und dann weitere 700 ml Wasser beigiessen und aufkochen. Ätherisches Öl beigeben und den ganzen Topfinhalt gut verrühren. Nach acht bis zwölf Stunden ist die Mischung dickflüssig. Das restliche Wasser separat aufkochen und dann zur Mischung hinzugeben und einrühren. Abkühlen lassen und mit einem Trichter in Flasche(n) abfüllen.