Erdbeer-Joghurt-Shake

Ein Foto eines Erdbeershakes

Erdbeer-Joghurt-Shake

Erdbeeren standen schon auf dem Speiseplan von Steinzeitmenschen. Allerdings handelte es sich damals um die Walderdbeere. Die Erdbeere, wie wir sie kennen, wurde anfangs des 18. Jahrhunderts durch den französischen Seeoffizier Fraisier aus Südamerika nach Europa gebracht. Angeblich trägt sie ihm zu Ehren im französischen Sprachraum den Namen «Fraise».

Die Europäer staunten nicht schlecht, als sie plötzlich eine viel grössere, fleischigere und saftigere Erdbeere in den Händen hielten. Im Jahre 1766 entstand in Holland durch Zucht die uns heute bekannte Gartenerdbeere. Sie ist der Star des folgenden Rezepts.

 

Zutaten

250g Erdbeeren
1 EL Zucker
4dl Milch
180g Naturejoghurt

 

Zubereitung

Erdbeeren vierteln, alles zusammen in einem hohen Gefäss mit dem Stabmixer pürieren und kühl stellen. Nach 30 Minuten ist der Shake servierbereit – einfach nochmals kurz aufrühren und servieren.

Foto von grünem Smoothie mit Bananen, Spinat und Mandeln

Bananen-Hafer-Smoothie

Die fix gemachte und preisgünstige Energiebombe für alle, die morgens gerne etwas länger liegen bleiben.