Mit dem Handy bezahlen

Bild einer Schachtel mit dem Aufdruck Twint

Mit dem Handy bezahlen

Mit dem Smartphone in der Kantine den Pausen-Kaffee, im Supermarkt die Einkäufe, im Online-Shop die neuen Schuhe, am Automaten den Snack bezahlen. Oder einfach jemandem in Echtzeit Geld auf das Smartphone schicken, welches empfangen oder an eine Hilfsorganisation spenden. TWINT ist das digitale Portemonnaie der Schweiz – sicher und mit vielen Extras.

Foto von Euromünzen

Die Starthilfe des Euros

Anfang 2002 wurde der Euro in zwölf Euro-Staaten zum offiziellen Zahlungsmittel ernannt. Damit der Übergang von der alten Währung zum Euro reibungslos verlief, hat man sogenannte Starterkits eingeführt.