Verlosung: Reportagen-Abo

Collage mit den Zeitschriften: Reportage, 6 mois und Internazionale

Verlosung: Reportagen-Abo

Wer sich beim billigen Schnellimbiss ernährt, kriegt eine hochdosierte Zufuhr Zucker, Salz und Fett. Das stimuliert unser Belohnungs-Zentrum im Hirn. Die Folge: Wir wollen immer mehr davon. 

Mit News funktioniert es ähnlich. Mit «Blut und Brüsten» steigert man die Auflage. Im Klick-und-Scroll-Zeitalter hat der Sensationsjournalismus übernommen. Hintergrundwissen bleibt im Hintergrund.

Das kompakte, hübsch gestaltete A5-Magazin «Reportagen» setzt diesem Trend alle zwei Monate sechs aufwändig recherchierte Geschichten aus der Gegenwart entgegen. Und das schon seit 2011. 

Ist Multiple Sklerose tatsächlich unheilbar? Welche neuen Weinsorten gibt es dank dem Klimawandel? Wer verdient an der Flüchtlingskrise? Warum leben Atheisten in Indien gefährlich? Reportagen gibt Antworten, die nicht einfach aus dem Ärmel geschüttelt sind.

Wer jetzt Lust auf «Slow Journalism» bekommen hat: Wir verlosen 3x1 Print&Digital-Reportagen-Jahresabo im Stückwert von 125 Franken. 

 

Teilnahmeschluss ist der 25. August 2019. 

Schallplatten und Kopfhörer

Vom Feind zum Freund?

Als Streaming-Anbieter das Musikgeschäft aufzumischen begannen, herrschte Unsicherheit und Ablehnung. Nun gibt es eine Kehrtwende.